Jetzt entdecken:
Neues Förder­programm für Holz­heizungen

Solarstrom – Vorbild Gemeinden

Bei der Energiewende vorangehen

Gemeinden spielen eine wichtige Rolle bei der Energiewende – indem sie günstige Bedingungen schaffen, aber auch als Vorbild. Wir unterstützen Gemeinden bei der Planung, Umsetzung und Finanzierung von Solarstromprojekten. Dabei wetzen wir auf innovative und wirtschaftliche Ansätze – auf Wunsch auch ohne gemeindeeigene Investitionen.

Gemeinsam unterwegs zur Energiewende

Unser Ziel ist es, mit Ihnen zusammen wegweisende Solaranlagen für günstigeren und ökologischen Solarstrom zu bauen. 

Ein Weg dazu sind heute die sogenannten «Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch» ZEV – auch Eigenverbrauchsgemeinschaften genannt. Da dabei keine Netz- und weitere Gebühren anfallen, sind Solarprojekte mit Eigenverbrauch wirtschaftlich meist sehr interessant. 

Unsere Leistungen

  • Identifikation für Solarstrom geeignete Gemeindeliegenschaften
  • Entwicklung und Umsetzung der Solarprojekte
  • Finanzierung der Anlagen (bei Bedarf)

Ihr Nutzen

  • Stromkosten senken: Solarstrom ist günstiger als Strom aus dem Netz
  • Neutrale Beratung
  • Keine eigenen Investitionen nötig
  • Einbezug der Bevölkerung möglich

Ausgewählte Referenzen

Gemeinsam mit den Gemeinden Reinach BL und Opfikon realisierten wir erfolgreiche Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Gerne informieren wir Sie mehr darüber. Rufen Sie uns an!

Gemeinde Reinach BL

  • Potenzialanalyse und Investitionsplanung
  • Baubegleitung für gemeindeeigene Solaranlagen
  • Halbierung der Stromkosten durch Stromeinkauf am freien Markt

Gemeinde Opfikon ZH

  • Analyse aller Gemeindeliegenschaften
  • Günstiger Solarstrom

Ihre Ansprechpartnerin

«Eigenverbrauch»

Dank dem neuen Energiegesetz ist es möglich, den Solarstrom aus der eigenen Anlage direkt zu nutzen, ohne dass der Strom einen Umweg über das Verteilnetz macht. Das ist sehr wirtschaftlich.