Jetzt entdecken:
Neue Klimaprämie für Holz­heizungen

Ein Anschluss an die Fernwärme bringt die Zukunft ins Haus.

Eine Heizung mit Zukunft

Die Wirtschaftlichkeit verschiedener Heizsysteme hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Darum ist es jetzt Zeit, die Wärmeversorgung bestehender Gebäude zu analysieren und strategisch zu planen. Zählen Sie dabei auf uns!

Jetzt die Wärmeversorgung planen

Die Wirtschaftlichkeit verschiedener Heizsysteme hat sich mit dem enormen technischen Fortschritt, der finanziellen Förderung, der CO₂-Abgabe sowie neuen Gesetzen in den letzten Jahren massiv verändert. Darum ist es jetzt Zeit, die Wärmeversorgung bestehender Gebäude zu analysieren und die beste Folgelösung für die nächsten Jahrzehnte strategisch zu planen. 

Erdölheizungen sterben aus

Der Anteil von Ölheizungen bei Neubauten tendiert gegen null. Noch im Jahr 2000 wurden in fast 70 Prozent der neuen Einfamilienhäuser fossile Heizungen eingebaut, 2013 waren es noch gut 7 Prozent. Diese Zahlen zeigen, wie stark sich die Marktanteile bei Heizungen verschoben haben.

Bei Umbauten und Ersatz der Wärmeerzeugung sank der Anteil der fossilen Heizungen in Einfamilienhäusern von ursprünglich ebenfalls 70 Prozent auf unter 50 Prozent. Auch hier wird sich die Transformation in den nächsten Jahren massiv beschleunigen. 

Diese Zahlen stammen aus einer Untersuchung, die Wüest & Partner im Auftrag des Bundesamts für Energie durchgeführt hat.

Von der Portfolioanalyse bis zur Umsetzung

Dank unserer Erfahrung können wir Firmen, institutionelle Immobilienbesitzer, Gemeinden, aber auch Privatpersonen als Bauherrenbegleiter kompetent unterstützen – in allen Projektphasen. Unsere Portfolioanalysen zeigen, wie der Wert von Immobilien mit einer nachhaltigen Wärmeversorgung gesteigert werden kann.

Darauf aufbauend unterstützen wir Immobilienbesitzer auch beim Variantenstudium, der Planung und der Umsetzung – umfassend und partnerschaftlich. Wenn Sie also für die Wärmeversorgung Ihres Immobilienportfolios langfristig wirtschaftliche, ökologische Lösungen suchen, sind wir gern Ihr kompetenter Partner.

So gehen wir vor

Dieses Schema zeigt, wie wir vorgehen und welche Faktoren wir bei einer Portfolioanalyse berücksichtigen. Klicken Sie auf das Plus, um die vollständige Darstellung zu sehen.

Portfolioanalyse

Gesamtheitliche Energieberatung

Wir kennen uns nicht nur beim Thema Wärmeversorgung aus, sondern beziehen in unsere Überlegungen immer auch die weiteren Aspekte der Energie am Bau mit ein (Solarstrom, Gebäudehülle).

Ihre Ansprechpartner

Referenzen & Kompetenzen

Diverse Organisationen aus dem Immobilien­sektor arbeiten erfolgreich mit uns zusammen.

UBS
SwissLife
PKE
PKBS

Förderbeiträge für klimaneutrale Heizungen

Das Förderteam von Energie Zukunft Schweiz lanciert aktuell mehrere Programme, welche beim Heizungsersatz einen grossen Teil der Investitions­kosten von erneuerbaren Heizungslösungen übernehmen. Ab sofort können Projekte mit Holzheizungen eingereicht werden, die Förderung von weiteren Systemen ist in Arbeit.

Heizkostenrechner

Für das Bundesamt für Energie und seine Kampagne «erneuerbar heizen» haben wir den Heizkosten­rechner entwickelt: Dieser berechnet zuverlässig für kleinere Liegen­schaften, welches Heizsystem wie viel CO₂ ausstösst und was es kostet.