Jetzt entdecken:
Neues Förder­programm für Holz­heizungen

Unser Lüftungs-Förderprogramm

Effizienter Lüften und Geld sparen

Fast jedes automatisierte Gebäude hat eine Lüftungsanlage. Mit einer effizienten Lüftungsanlage spart man Strom und Geld. Damit Ihre neue oder modernisierte Anlage schneller amortisiert ist, kann unser Förderprogramm Optivent bis zu 40 Prozent der Investitionskosten übernehmen.

Eine Massnahme, die sich auszahlt

Optivent fördert den Ersatz von alten, ineffizienten Lüftungsanlagen oder deren Komponenten:

  • in der ganzen Schweiz, in allen Gebäudetypen;
  • durch neue Lüftungsanlagen oder Komponenten, die effizienter sind als gesetzlich vorgeschrieben.

Fast jedes automatisierte Gebäude hat eine Lüftungsanlage. Mit einer effizienten Lüftungsanlage spart man Strom und Geld. Damit Ihre  neue oder modernisierte Anlage schneller amortisiert ist, kann unser Förderprogramm Optivent bis zu 40 Prozent der Investitionskosten übernehmen.

Wir klären gerne die Förderberechtigung Ihrer neuen Anlage ab und begleiten Sie bei der Einreichung des Fördergesuchs und dem Erbringen des Einsparnachweises. Vorgängige Energieanalysen können in gewissen Fällen zusätzlich finanziell unterstützt werden.

Befristete Erhöhung von Förderbeiträgen

"Corona-Bonus":  bis zu 30% höhere Förderbeiträge für effiziente Lüftungsanlagen bis ende 2021!

In drei Schritten zu Ihrem Förderbeitrag

  1. Sie nehmen mit uns Kontakt auf, um Ihr Projekt für den Lüftungsanlagen-Ersatz zu besprechen.
  2. Wir unterstützen Sie bei der Berechnung von voraussichtlicher Stromeinsparung und Förderbeitrag.
  3. Sie setzen das Projekt um und erhalten nach Einreichung des Einsparnachweises den Förderbeitrag.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Weitere Sprachen

Ihr Ansprechpartner

Unser Partner

Das Programm wird unterstützt durch ProKilowatt unter der Leitung des Bundesamtes für Energie.

ProKilowatt-Logo